Donnerstag, 28. März 2013

Die Tribute von Panem - Flammender Zorn | Suzanne Collins

Katniss wurde schwer verletzt. Die Rebellen haben sie in Distrikt 13 in Sicherheit gebracht. Aber was ist mit Peeta, der dem Kapitol in die Hände gefallen ist? Katniss ist krank vor Sorge. Denn es sieht ganz danach aus, dass die Regierung ihn gefügig machen und dann als Waffe gegen die Aufständischen einsetzen will…


Für meinen geschmeck ist das Buch zu sehr Krieglastig. Ja ich weis es geht ja darum um gegen das Kapitol zu Kämpfen, Aber dennoch habe ich das Gefühl das die Personen und zwischen Menschlichen Beziehungen ein bisschen zu kurz kommen. Ich hatte mir es ganz anders Vorgestellt wie es mit Katniss und Peeta weiter geht.
Das Ende fand ich sehr abgehackt. Das danach wird grad mal auf einer halben Seite beschrieben und dann noch ein nichts sagender Epilog.
Versteht mich nicht Falsch das Buch ist Super sollte man unbedingt gelesen haben, aber ich habe es mir eben ein bisschen anders Vorgestellt.

Kommentare:

  1. Hey, hab mir deinen Blog grade durchgeschaut und der schaut jetzt wirklich cool aus!! Besonders angetan war ich von Themen wie London oder eben Tribute von Panem...ich hab die Bücher so cool gefunden!!! So ein Blog is wirklich viel Arbeit!

    Bin jetzt Leser! Würd mich auch über Besucher freuen :) Zudem bin ich gerade in einem Bandprojekt aktiv, wo ich sehr viel Zeit investieren...kannst ja dann nachlesen :)

    lg Babsi

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe diese Reihe und Band 3 fand ich top, aber ich kann auch verstehen, weshalb dir das Buch nicht so gut gefallen hat.

    LG May

    http://mays-reviews.blogspot.de/

    AntwortenLöschen