Dienstag, 14. August 2012

Die Trinkuhr



 Viel trinken ist wichtig das wissen wir alle. Aber wer schafft es denn so viel zu trinken wie wir eigentlich müssten?


Wenn man durst hat, hat mein schon zuwenig getrunken. Der Mensch besteht aus über 50 % Wasser. Dieses dient als Transport- und lösungsmittel von Nährstoffen und Stoffwechselprodukten, es reguliert so mit unter anderem die Körpertemperatur.
Schon bei einem Flüssigkeitsverlust von 2 % kann das Gehirn nicht mehr ausreichend mit Nährstoffen versorgt werden. So mit ist es nicht mehr Leistungsfähig.
Erste Anzeichen für eine unzureichende Flüssigkeitszufuhr sind Müdigkeit und Konzentrationsschwäche, Kopfschmerzen, Verstopfung, Harnwegsinfekte sowie Verwirrtheit bei älteren Personen.


Täglich scheiden wir 1,5 - 2 Liter Flüssigkeit über die Atmung, den Schweiß und Urin aus. Das entstehende Flüssigkeitsdefizit muss über die Nahrung und Getränke ausgeglichen werden. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) empfiehlt dafür täglich rund 1,5 Liter zu trinken. Unter bestimmten Umständen kann der Bedarf aber erheblich ansteigen. An heißen Tagen in praller Sonne können auch schon mal drei bis vier Liter Flüssigkeit nötig sein.


Viel trinken ist wichtig und damit man es nicht vergisst gib es die Trinkuhr. Sie erinnert einen daran, dass man Trinken muss.

Ich bin am Überlegen ob ich mir so eine Trinkuhr zulegen sollte. Was haltet ihr davon?

Kommentare:

  1. Ich lebe dort mit meinem Freund zusammen :)
    Dein Blog ist mir ein bisschen zu viel grün. Mag die Farbe nicht so, aber sonst gefällt er mir :)

    AntwortenLöschen
  2. Hey
    Danke für deinen Besuch auf meinem Blog ;)
    Das Grün gefällt mit, ich kanns nur nicht solange angucken :D
    Ich hab gesehen, dass du ''in Wahrheit wird viel mehr gelogen'' gelesen hast. Wie fandest du es denn? Ich überlege nämlich auch mal etwas in der Richtung Frauenroman zu lesen.

    LG
    Luna

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Blog(:
    Ich will so eine Trinkuhr:(
    Ich könnte sie gebrauchen,ich trinke viel zu wenig,wo gibt es so eine denn?

    Schau doch mal bei mir vorbei,wenn du magst.:*

    http://lexiitalktoyou.blogspot.de/

    LG Alexandra(:

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ich finde die Idee mit der Trink-Uhr sehr gut. Ich hab mir auf der Arbeit ein Post-it mit nem Wasserglas an den Bildschirm geklebt. Das ging auch ne Weile gut, aber jetzt übersehe ich es doch schon öfter...

    AntwortenLöschen
  5. Hey, bin gleich mal deinem "Rat" gefolgt und habe deinen Blog besucht :)))
    Gefällt mir wirklich gut, und ich bin gleich mal Leser geworden :)

    Ich finde die Trinkuhr echt putzig, vielleicht sollte ich mir auch mal sowas zulegen? ;)

    Würde mich freun wenn du auch bei mir Leser werden würdest! :)

    Liebe Grüße und noch viel Erfolg mit deinem Blog, Lea *____*

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,
    Dein Blog ist echt Klasse!
    Danke für die Empfehlung! ~.*

    Trinkuhr?! Um ehrlich zu sein, habe ich noch gar nichts davon gehört! Aber sie hört sieht echt süß aus!

    LG Crazy

    P.S. Ich würde mich übrigens auch sehr freuen, wenn du auch bei mir Leser sein würdest! *_______*

    AntwortenLöschen
  7. Kann ich gerne machen :)
    Ich glaub diese Phasen werden bei mir auch bald kommen, weil bin noch nicht wirklich mit meinem Blog <3 zufrieden.

    AntwortenLöschen
  8. Hey ho :D habe leider nur die mobile version von deinem blog. Der header gefaellt mir aber schon mal seeehr gut *3*

    Die Trink-Uhr sieht voll suess aus! Da ich aber jeden Tag schon von alleine 1.5 - 2 l trinke wuerd sie mir nix nuetzen.
    Aber ich glaub fuer den anfang koennte sie gut sein... zur gewoehnungs phase etc ^^

    Ich hoffe bin bald zu hause, dann gibts fotos von Malta auf meinem blog :D falls interesse da ist, bitte vorbeiguckn xD

    Gruesse kate

    AntwortenLöschen